MERKBLÄTTER

MERKBLÄTTER

Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege e.V. – WTA

Die WTA hat sich das Ziel gesetzt, die Forschung und deren praktische Anwendung auf dem Gebiet der Bauwerkserhaltung und der Denkmalpflege zu fördern. Eine vorrangige Aufgabe ist es hierbei, die praktischen Erfahrungen zu verarbeiten und nutzbar zu machen, um so die Anwendung neuer Erkenntnisse und moderner Technologien zu beschleunigen. Um diese Ziele zu erreichen, wird ein intensiver Dialog zwischen Wissenschaftlern und Praktikern angestrebt.

Die WTA erstellt als einzige Organisation Normen und Regelwerke für die Instandsetzung von Gebäuden im Bestand und zur Sanierung der historischen Bausubstanz. Hier finden Sie Regelwerke und aktuelle Informationen.

zur Übersicht der WTA-Merkblätter


MERKBLÄTTER

Beratungsstelle für Handwerk und Denkmalpflege (Propstei Johannesberg Fulda)

Mit der Herausgabe der Johannesberger Arbeitsblätter verfolgt die Beratungsstelle für Handwerk und Denkmalpflege (Propstei Johannesberg Fulda) das Ziel, erprobte Problemlösungen für die Praxis des Sanierens und der Denkmalpflege zur Verfügung zu stellen. Zu den Inhalten der Arbeitsblätter gehören umfassende und fundierte Darstellungen und Methoden der Untersuchung, Schadensanalyse und Kartierung, die Beschreibung von Reparatur- und Sanierungstechniken sowie von historischen Handwerkstechniken.

zur Übersicht der Johannesberger Arbeitsblätter

 


Weitere Merkblätter

Der Fraunhofer IRB Verlag verfügt über ein umfangreiches Angebot an Merkblättern, Richtlinien und Normen.


BAUSUBSTANZ-APP

zur Informationsseite Bausubstanz-App/Bausubstanz-E-Journal

Die Bausubstanz gibt es auch digital für Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

Zurück zum Seitenanfang