FACHBÜCHER

Cover des Fachbuchs »UNESCO-Weltkulturerbe Reichenau«

Dörthe Jakobs, Harald Garrecht (Hrsg.)

UNESCO-Weltkulturerbe Reichenau Die Wandmalereien in der Kirche St. Georg. Interdisziplinarität als Schlüssel zu einer nachhaltigen Denkmalpflege 2017, 246 S., 240 Abb., 13 Tab. u. 5 Diagr. Kartoniert Fraunhofer IRB Verlag ISBN 978-3-8167-9889-7 Das Projekt »Raumklimastabilisierung zum Erhalt der durch anthropogene Umwelteinflüsse im Bestand gefährdeten Wandmalereien in der Kirche St. Georg – UNESCO-Weltkulturerbe Klosterinsel Reichenau. Anforderungen, Konzeptentwicklung, Umsetzung und Erprobung einer prädiktiven Raumluftkonditionierung« fand im März 2017 mit einer Tagung auf der Insel Reichenau seinen Abschluss. Ein interdisziplinäres Team aus Denkmalpflege, Konservierungs-, Natur- und Ingenieurwissenschaften untersuchte die Gefährdungspotenziale für die Wandmalereien infolge von Klimaschwankungen.
mehr Informationen unter www.baufachinformation.de
Fachbuch »Ökologie und Ökonomie des Dämmens«

Tobias Steiner (Hrsg.)

Ökologie und Ökonomie des Dämmens Analyse und Bewertung von Dämmmaßnahmen in der Altbausanierung 2017, ca. 430 S., zahlr. Tab. u. Abb. Gebunden Fraunhofer IRB Verlag ISBN 978-3-8167-9909-2 Dieses Buch stellt das große Thema der nachträglichen Gebäudedämmung umfassend dar, aus ökologischer wie ökonomischer Sicht und über die gesamte Lebensdauer einer Dämmmaßnahme. Alle Aspekte von der Wirtschaftlichkeit und Amortisation über die Frage gesundheitlicher Auswirkungen auf die Bewohner bis hin zum Lebenszyklusende einer Dämmung und ihrer umweltgerechten Entsorgung werden erörtert und analysiert. Betrachtet werden auch die verschiedenen Elemente bei der Planung und der Realisierung von Dämmmaßnahmen im Bestand, die Materialwahl, Untergrundvorbereitung und Applikation sowie Fragen der Ökotoxikologie und Qualitätssicherung.
mehr Informationen unter www.baufachinformation.de
Fachbuch »Welche Denkmale welcher Moderne?«
Welche Denkmale welcher Moderne? Zum Umgang mit Bauten der 1960er und 70er Jahre 2017, 256 S., m. 40 Farb- u. 160 SW-Abb. Gebunden Jovis ISBN 978-3-86859-443-0 Noch immer gelten Kirche, Schloss und Fachwerkhaus als Inbegriff des Baudenkmals. Doch wie steht es mit Großwohnsiedlungen, Einkaufszentren oder Campus-Unis? Seit gut zwei Jahrzehnten nimmt die Denkmalpflege in ganz Europa die Bauten der Jahre zwischen 1960 und 1980 verstärkt in den Fokus. Dennoch bleiben sie ein schwieriges Erbe: oft zu groß, schwer zu nutzen und in schlechtem Zustand. So droht die Architektur einer ganzen Generation zu verschwinden, bevor sich die Gesellschaft ihrer potenziellen historischen oder künstlerischen Bedeutung bewusst werden konnte.
mehr Informationen unter www.baufachinformation.de
Fachbuch »Beton, Glas und Büffelleder«

Baden-Württemberg, Regierungspräsidium Stuttgart, Landesamt für Denkmalpflege, Esslingen/Neckar (Hrsg.)

Beton, Glas und Büffelleder Verwalten in Denkmalen der 1960er und 1970er Jahre im Regierungsbezirk Stuttgart 2015, 208 S., m. zahlr. Abb. Kartoniert Theiss ISBN 978-3-8062-3035-2 Verwaltungsbauten der 1960er- und 1970er-Jahre als Kulturdenkmale? Das Arbeitsheft macht für den Regierungsbezirk Stuttgart selbstbewusst Schluss mit der zum Teil kontrovers geführten Diskussion, ob die zweite Nachkriegsmoderne denkmalwürdig sein könne. Der Denkmalwert von 14 Kulturdenkmalen wird in Kurzporträts, mit bauzeitlichen Grundrissen und Schnitten sowie aktuellen Fotografien, vorgestellt. Die Publikation beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Bauten zum Verwalten, Regieren und Archivieren.
mehr Informationen unter www.baufachinformation.de
Fachbuch »Energielieferant Altbau«
Energielieferant Altbau Potenziale, Nachhaltigkeit, Objektbeispiele 2017, 218 S. Kartoniert Beuth ISBN 978-3-410-27111-6 Können selbst Altbauten so saniert werden, dass sie ähnlich wie die neuesten Bauwerke auch Energie liefern können? Die 10. Konferenz Altbau-Effizienzhaus Plus stellte Entwicklungen in den Mittelpunkt mittels derer bestehende Gebäude nicht nur deutlich weniger Energie benötigen als früher, sondern sogar einen Überschuss an Energie produzieren. Die Beiträge enthalten praktische Beispiele und vertiefende Informationen zum Bautenschutz und zur Bauwerksabdichtung, verbunden mit theoretischen physikalischen Grundlagen sowie Hinweise zur Produktauswahl.
mehr Informationen unter www.baufachinformation.de

BAUSUBSTANZ-APP

zur Informationsseite Bausubstanz-App/Bausubstanz-E-Journal

Die Bausubstanz gibt es auch digital für Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

BUCH-TIPP

Buch-Tipp UNESCO-Weltkulturerbe Reichenau

 

Dörthe Jakobs, Harald Garrecht (Hrsg.)

UNESCO-Weltkulturerbe Reichenau
Die Wandmalereien in der Kirche St. Georg. Interdisziplinarität als Schlüssel zu einer nachhaltigen Denkmalpflege

2017, 246 S., 240 Abb., 13 Tab. u. 5 Diagr.
ISBN 978-3-8167-9889-7

mehr Informationen
Zurück zum Seitenanfang